banner
back

POLYMERPAPIER® auf Basis nachwachsender Rohstoffe

IM POLYMER GmbH

Das Polymerpapier® der IM POLYMER GmbH mit Sitz in Leoben ist eine synthetische Kunstofffolie auf Basis nachwachsender Rohstoffe. Sie eint die Vorteile zweier völlig artfremder Werkstoffe: Zellstoff und Kunststoff, und umgeht beiderseits die Nachteile. Die Folge: maßgeschneiderte Verpackungslösungen, die sowohl funktional als auch ökologisch eine hervorragende Performance bieten.

Das standardmäßige Matrixmaterial ist ein biologisch abbaubares Biopolymer. Exakt abgestimmte Prozesse ermöglichen Eigenschaftsprofile für unterschiedlichste Anwendungen. Dabei sind alle relevanten Materialparameter, wie z.B. Dicke, Steifigkeit, Optik und Haptik nach Wunsch manipulierbar. Zusätzliche Funktionen (z.B. Wasser- und Fettresistenz oder Barrierewirkung gegen Wasserdampf und Sauerstoff) sind einfach implementierbar.

Ein weiterer Vorteil dieses neuartigen Werkstoffs: ökologisch fragwürdige Kombinationen artfremder Materialien, wie z.B. Papier-Kunststoff-Aluminium sind hinfällig. Verpackungslösungen aus dem Polymerpapier® sind dabei frei design- und nach allen technischen Möglichkeiten rezyklierbar.

Die Technologie hinter dem Polymerpapier® ist mittlerweile patentrechtlich geschützt.