banner
back

Getzner Embedded Rail – Effiziente Mobilität bei geringer Belastung der Umwelt

Getzner Werkstoffe GmbH

Eisenbahnen sind laut, weil sie über den Schienenfahrweg Schwingungen in Form von Körperschall an die Umgebung abstrahlen: ein Problem, das von der Bürser Firma Getzner Werkstoffe – aufgrund innovativer Problemlösungsansätze – bewältigt wurde. „Getzner Embedded Rail“ entkoppelt das Gleis vollständig vom Straßenkörper. Die Schienen werden von einem Mantel umkleidet, der den Spezialwerkstoff Sylodyn® beherbergt und mit Dichtlippen ausgestattet ist. Der derart sanft gebettete Gleiskörper lebt länger und erzeugt für die Außenwelt deutlich weniger Lärm; auch im Zuginneren wird die Fahrt als wesentlich angenehmer empfunden. Dank eines eigens entwickelten Spindelsystems lässt sich die Innovation zudem rasch und einfach einbauen.