banner
back

Snow Pack Analyser - SPA

Sommer GmbH

Wenn Schnee schmilzt, bleibt Wasser zurück, das ist bekannt. Aber wie viel Wasser ist im Schnee gespeichert? Für die Meteorologie eine relevante Frage. In zehnjähriger Forschungsarbeit hat die Firma Sommer aus Koblach in Vorarlberg nun den Snow Pack Analyser (SPA) entwickelt. Wie Schneekissen oder Schneewaagen ermittelt der SPA das Schnee/Wasser-Äquivalent der Schneedecke, zusätzlich aber auch die Anteile von flüssigem Wasser, Eis und Luft in der weißen Masse. Ein Sensor identifiziert die unterschiedliche elektrische Leitfähigkeit der Bestandteile bei verschiedenen Messfrequenzen. So können Aspekte wie Schneeschmelze oder Lawinengefahr noch sicherer vorhergesagt werden. Wichtig für die Umwelt: Der SPA verwendet im Gegensatz zu Schneekissen kein Glykol, das austreten könnte.