banner
back

High Friction Coating für das KONE UltraRope

faigle Kunststoffe GmbH, Hard

Dank einer neuen Beschichtungstechnologie können Aufzugseile erstmals ohne Metallanteil erzeugt werden, was ihre Masse und folglich ihren Energiebedarf stark reduziert

In Wolkenkratzern können Aufzüge für bis zu 30 % des Energiebedarfs verantwortlich sein. Einen bemerkenswerten Anteil an deren Gesamtmasse wiederum haben die Aufzugseile. Ein leichteres, erstmals gänzlich nichtmetallisches Seil hat die Firma faigle zusammen mit dem Aufzughersteller KONE entwickelt. Es besteht aus einem Kohlefaserkern und einer HFC-Beschichtung (HFC = High-Friction Coating) und ist daher besonders leicht. Die Beschichtung sorgt für einen ruhigen Lauf, einen genauen Abstand der vier Kohlefaserkerne und deren Schutz vor Abrieb und Feuchtigkeit. Das UltraRope weist eine doppelt so lange Lebensdauer auf, wie herkömmliche Stahlseile. Das Produkt, das unter anderem im Jeddah Tower, dem ab 2018 höchsten Gebäude der Welt, zum Einsatz kommen wird, eröffnet dem vorarlberger Unternehmen faigle neue Dimensionen im Aufzugsmarkt.