banner
back

Kachelofen-Wärmepumpe-Ganzhausheizung

Kälte- und Systemtechnik GmbH

Die Annehmlichkeiten eines Kachelofens werden in dieser Heizung um die Effizienz einer Luftwärmepumpe ergänzt. Bisher war das aufgrund der von Kachelöfen erzeugten hohen Quellentemperaturen nicht möglich. Dank der Forschung der Kälte- und Systemtechnik
GmbH in Zusammenarbeit mit der Ortner GmbH, BIOENERGY 2020+ und DI Laszlo Golicza ann die Wärmepumpe nun diese hohen Temperaturen bewältigen. Um die Wärmepumpe effizient zu betreiben, wird aus der Kachelofenhülle entnommene Luft auf 70°C vorgewärmt. In Passivhäusern halten die beiden Heizungen einander gegenseitig verbrauchsarm. Im Sommer arbeitet die Wärmepumpe unabhängig und kühlt nebenbei die Kacheln; im Winter kann der Kachelofen das Haus auch im Alleingang warmhalten.