banner
back

HCX Maschinentechnologie

Anger Machining GmbH

Die ANGER HCX ist eine bahnbrechende, modular aufgebaute CNC Bearbeitungsmaschine für das Fräsen und Bohren von Präzisionsteilen der Serienfertigungsindustrie. Trotz voll automatisierter, hoch produktiver Bearbeitung bietet sie erstmals ein
Höchstmaß an Flexibilität bei der Auslegung von Bearbeitungsprozessen zur Mittel- bis Großserienfertigung von Motoren- und Getriebe-Präzisionsteilen. Ändert sich die Anforderung, kann dieses Hochleistungsbearbeitungssystem z.B. mit neuen Werkzeugen
im Werkzeugmagazin oder neuen hoch produktiven Mehrspindelköpfen rekonfiguriert werden, wodurch eine große Vielfalt an Werkstücken unterschiedlicher Kubaturen in mehreren aufeinander folgenden Produktlebenszyklen abgebildet werden kann
– die Maschine jedoch bleibt für die neuen Aufgaben bestehen. Der Einsatz modernster 3D-Simulationssoftware ermöglicht eine Machbarkeitsanalyse neuer Werkstücke und das kollisionsfreie virtuelle Design des Bearbeitungsprozesses, lange bevor ein Span gesetzt wird. Die HCX-Technologie benötigt eine sehr geringe Stellfläche und senkt die Produktionskosten pro Teil um bis zu 50%. Der Nutzen der Innovation liegt darin, dass Automobilhersteller und deren Zulieferer mit dieser Technologie ihren technischen
Innovationsvorsprung auch in der Fertigung absichern und ausbauen können. Anger sichert mit dieser Technologie die Standorterhaltung der Produktion in den Industrieländern, um eine Abwanderung in Billiglohnländer zu verhindern.