banner
back

COMPACFOAM (R)

Compacfoam GmbH

Die energetische Ertüchtigung und Sanierung von Gebäuden nimmt einen immer höheren Stellenwert in der Gebäudeausstattung ein. Dabei stoßen Planer und Techniker immer wieder auf das klassische Dilemma zwischen optimalen Dämmeigenschaften und statischer Belastbarkeit. Wärmedämmende Maßnahmen werden oft vernachlässigt, wodurch empfindliche Kältebrücken und als Folge Schadensfälle durch Schimmelpilzbildung entstehen können.

Der mit einem neuen Verfahren aus handelsüblich expandiertem Polystyrol (EPS) hergestellte Werkstoff COMPACFOAM® entspricht den höchsten Anforderungen an Wärmedämmung und mit seinen hochfesten Eigenschaften auch den Ansprüchen hoher Druckfestigkeit. Der Auftrag zur Planung und Fertigung von schwimmfähigen Plattformen, die zu Werbezwecken als Badeinseln eingesetzt werden sollten, führte zur Entwicklung von COMPACFOAM®. Gefordert war ein druckfestes und dennoch leichtes Material, welches großer Beanspruchung standhalten sollte und zugleich über den nötigen Auftrieb verfügen musste. Mittlerweile wird das Produkt, dessen Wärmeleitfähigkeit Passivhaus-Standard erreicht, in sechs verschiedenen Dichteklassen bis 15.000 kN/m² angeboten. Mit dem druckfesten Werkstoff können Befestigungen von Außenbauteilen wie Sonnenschutzelementen, Absturzsicherungen oder Werbetafeln an der Gebäudehülle realisiert werden, ohne die Wärmedämmung zu beeinträchtigen. COMPACFOAM® ist kompatibel mit den meisten Dämmstoffen und garantiert durch seine geringe Wasseraufnahmefähigkeit eine hohe Form- und Frostbeständigkeit. Die zeitabhängige Verformung beträgt weniger als 3% der Bauteildicke und seine Bruchdehnung sorgt für einen schadensfreien Ausgleich von Unebenheiten des Untergrunds.

Durch die universelle Produktion als Stab-, Block- oder Plattenmaterial in unterschiedlichsten Fräs- und Zuschnittvarianten können individuelle Anpassungen an vorhandene Profilgeometrien oder Bauteilkonturen angeboten werden. Der Längenzuschnitt erfolgt individuell auf der Baustelle mit einfachsten Werkzeugen.