banner
back

FUMzyme® – Das einzigartige Enzym zur Entgiftung von Fumonisinen im Getreide

BIOMIN Holding GmbH

Enzym baut giftige Schimmelpilzprodukte in Futtermitteln noch im Verdauungstrakt von Tieren ab

 Mehr als 50 % der Futtermittel, besonders im Mais, sind mit Giften von Schimmelpilzen verunreinigt. Diese sogenannten Fumonisine sind für Tiere hochgradig ungesund und teilweise tödlich. Nicht jedoch, wenn dem Futter das Enzym FUMzyme® zugesetzt wird. Es stammt aus einem Bodenbakterium, das von der niederösterreichischen Firma BIOMIN in einem neunjährigen internationalen Forschungsprojekt identifiziert wurde. Noch im Verdauungstrakt baut es die Fumonisine zu ungiftigen Stoffwechselprodukten ab. Die umfangreichen wissenschaftlichen Arbeiten lieferten auch die Grundlage für eine kürzlich erfolgte Zulassung durch die Europäische Kommission. BIOMIN darf daher sein Enzym in Hefezellen herstellen und EU-weit verkaufen. In Asien ist das Produkt bereits seit 2013 erfolgreich am Markt.