banner
back

SMARTi (TM) Erster Hochfrequenz-Mikrochip für EDGE/UMTS-Mobiltelefone

DICE Danube

Der SMARTi™ UE ist der weltweit erste kommerziell verfügbare Hochfrequenz-Mikrochip für Mobiltelefone der neuesten und zukünftigen Generation für GSM/EDGE und UMTS/HSDPA. Mit dem neuen HF-Mikrochip wird sogenannter Mehrfachempfang für GSM/EDGE und UMTS mit integriertem Mixed-Signal-Teil und digitaler Signalverarbeitung möglich. Vergleichbare Lösungen (Mehrchipimplementierungen) sind deutlich größer, strom- und strahlungsintensiver.

Im Vergleich zur Konkurrenz hebt sich der SMARTi™ UE durch einen deutlich geringeren Flächenbedarf für schlankere und kostengünstige mobile Endgeräte ab. Eine 30%ige Stromeinsparung ermöglicht merklich längere Standby- bzw. Sprechzeiten bei gleichzeitiger Erhöhung der Datenrate (bis zu 28Mbit/s); dadurch ist ein Einsatz vor allem in sogenannten Smartphones wie z.B. Blackberry oder das Google-Phone vorgesehen. Basierend auf geringstem Flächenbedarf und minimal benötigten externen Komponenten im Vergleich zu Konkurrenzprodukten (weniger als 50%) werden für potenzielle KundInnen kostengünstige Endgeräte ermöglicht. Darüber hinaus wird die Belastung durch elektromagnetische Strahlung durch die verbesserte Signalqualität (Stichwort Total-Radiated-Power) und den erhöhten Datendurchsatz gesenkt.

Aufgrund der innovativen Realisierung ergibt sich zudem eine verbesserte Signalqualität, für AnwenderInnen erkennbar durch gesteigerte Verbindungsstabilität, erhöhten Datendurchsatz für die mobile Internetanbindung sowie reduzierte Belastung durch elektromagnetische Strahlung. Als Kunden für den SMARTi™ UE sind die weltweit umsatzstärksten Hersteller von Mobiltelefonen adressiert, so ist z.B. der Einsatz in den neuesten Geräten von Motorola ab 2009 in großem Volumen zu finden.