banner
back

CornProtect – biologischer Pflanzenschutz

Lithos Industrial Minerals GmbH

Verwirrung als ungiftige Methode zur Bekämpfung von Maisschädlingen

Gefahr im Verzug: 2014 und nun auch 2015 wurde die Verwendung von CornProtect aufgrund der sogenannten Notfallzulassung erlaubt. Der von der niederösterreichischen Firma Lithos entwickelte Pflanzenschutz bekämpft einen der gefährlichsten Agrarschädlinge, den Maiswurzelbohrer. Statt wie bisher Gift, das auch den Bienen schaden kann, kommt die Verwirrmethode zum Einsatz: Die Lockstoffe der Käferweibchen werden über die gesamte Flugperiode verfügbar gemacht. Die Männchen kennen sich nicht mehr aus, und schädliche Larven entstehen gar nicht erst. Das unfreiwillige Verhütungsmittel kann mit einfachen Feldspritzen ausgebracht werden, ist weltweit das einzige und in Österreich nun das einzige temporär zugelassene hochwirksame biologische Mittel, den Maiswurzelbohrer zu bekämpfen.