banner
back

Hydraulische Krankonsole

Dunst KFZ u. Hydraulik GmbH

Ein am Heck eines LKW montierter Ladekran erweist sich insbesondere für Transportunternehmen als sehr praktisch. Wird jedoch ein Ladekran für mehrere LKW
verwendet, entstehen nicht unerhebliche Kosten. Mit der Entwicklung einer hydraulischen Krankonsole ist es der Dunst KFZ u. Hydraulik GmbH gelungen, ein System zu konzipieren, das einen „fliegenden Wechsel“ solcher Ladekräne von einem auf einen anderen LKW ermöglicht, das auch schon bei „Jugend Innovation“ ausgezeichnet wurde. Die Konsole zeichnet sich durch ein universell einsetzbares Koppelsystem aus, das zum An- und Abkoppeln von Ladekränen eines LKW dient, wobei der Kran dabei fix auf der Konsole montiert wird.​