banner
back

Photovoltaik Backsheet Folien

ISOVOLTAIC AG

Die wesentliche Aufgabe der Rückseitenfolienlaminate (PV-Backsheets) für die Verwendung in Photovoltaik-Modulen besteht darin, alle Bestandteile eines Solarmoduls über seine gesamte Lebensdauer zu schützen, um eine langjährige verlustfreie Energieerzeugung zu ermöglichen. Die obere Messlatte im Bereich der Photovoltaik-Rückseitenfolien stellen sogenannte T-P-T-Verbunde (PVF-Pet-PVF) dar. Die beschränkte Verfügbarkeit sowie das enorme Potenzial des Photovoltaik-Marktes forderten die Neuentwicklung von kostengünstigeren Alternativmaterialien. Viele der bisher am Markt erhältlichen Alternativmaterialien, z.B. reine PET-Laminate oder Beschichtungslösungen, können die geforderten Eigenschaften nicht bzw. nur bedingt erfüllen. ISOVOLTAIC hat eine Alternative entwickelt, die alle geforderten Eigenschaften erfüllt, zusätzlich noch recyclebar und daher umweltfreundlich ist und durch wesentlich höhere Reflexion einen höheren Wirkungsgrad erzielt. ICOSOLAR® Rückseitenfolien schützen Solarzellen dauerhaft vor mechanischen, chemischen und witterungsbedingten Einflüssen, sind extrem widerstandsfähig und unterstützen die Umwandlung von Sonnenlicht in elektrische Energie über einen langen Zeitraum. Dabei werden einerseits die aktiven Elemente vor Feuchtigkeit, Temperaturschwankungen, chemischen Substanzen und mechanischen Einwirkungen, andererseits wird die Umgebung in Form einer elektrischen Isolierung vor den aktiven Elementen geschützt.

Dieser kombinierte Schutz ermöglicht eine Modullebensdauer von über 25 Jahren. Die neue Technologie bietet die Möglichkeit, Mehrschichtfolien herzustellen und dank der neuen fluorfreien Folienverbunde auf Polyamidbasis alle in der Produktion anfallenden Abfälle vollständig wieder zu verwerten. Gleichzeitig kann Polyamid zu 100% aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt werden. Durch die Auswahl umweltfreundlicher Kunststoffe wird die Umweltbelastung zusätzlich reduziert.​