banner
back

joulie

EVN AG
in Kooperation mit TU Wien

Ein digitales Service ermöglicht Endkundinnen und -kunden das Energiemanagement bis hin zur Wahl und Verwaltung der erneuerbaren Energieform.

Das niederösterreichische Energieversorgungsunternehmen EVN bietet ein neues digitales Service für Endkundinnen und Endkunden an: joulie. Erneuerbare Energiesysteme können damit günstig erworben und in ein Gesamt-Energiesystem integriert werden. joulie geht über das Energiemanagement für den eigenen Haushalt hinaus, beinhaltet es doch auch die Steuerung und Optimierung von Photovoltaik, Batteriespeicher und Elektromobilität durch einen Energieversorger. Mithilfe von Google-Maps werden die Systeme individuell geplant, voraussichtliche Kosten werden sofort errechnet und nach Posten wie Ersparnis, Eigenverbrauch, Überschuss und Netzbezug aufgeschlüsselt. Eine App für Smartphone, Tablet und Web verschafft den Kundinnen und Kunden jederzeit Zugang zu ihrem Energiesystem.